Tipps für den Frühling .......

Mit dem Beginn der ersten, wärmeren Tage des Jahres und dem Rückgang der Nachtfröste, werden die "Frühschlüpfer" unter den Wildbienen ihre Nisthöhle verlassen u. ausschwärmen.

Sollte Ihr Insektenhotel in einem ungeheizten Raum überwintert haben so ist nun ab Mitte März und mit dem Anstieg der Temperaturen der richtige Zeitpunkt, die Nisthilfe ins Freie zu bringen und auf das schlüpfen der Tiere zu warten.

Bitte sorgen Sie dafür, dass die Nisthilfe etwas geschützt vor Regen ein sonniges Plätzchen in Südausrichtung bekommt. Der Einflugbereich sollte frei von sich bewegenden Gegenständen wie Ästen, Buschwerk und ähnlichem sein. Außerdem sollte sich Ihr Insektenhotel (bei den Brutscheiben) fest an einem Platz befinden und sich nicht durch den Wind bewegen lassen da die Tiere sonst Ihre Nisthöhlen nicht ungehindert anfliegen können.

Vorbereitende Arbeiten an den Bruthilfen müssen durch Sie nicht durchgeführt werden!

Das Brutgeschäft der Tiere wird sich nun Periodenweise von März bis in den September erstrecken.

Und denken Sie daran: Diese Tiere belästigen Sie nicht bei essen und trinken! Somit können die Insektenhotels bedenkenlos auch auf Balkon und Terrasse aufgestellt werden!!!

 

Ich wünsche Ihnen viel Spaß bei Ihren Naturbeobachtungen……